Archiv für September, 2012

Old School Computer – Wozu alte Computer noch gut sind

Sonntag 30. September 2012 von mhollmann

Was machen wir bloss mit den Computern, die wir für unsere Kunden fachgerecht und sicher entsorgen? Sind dies Aufnahmen aus unserer Werkstatt?

 

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Webapp – Was ist das denn?

Mittwoch 5. September 2012 von mhollmann

Wir programmieren Webapps. Wenn ich das sage schaue ich fast immer in fragende Augen. Was ist das denn jetzt schon wieder, werde ich dann gefragt. Hier eine kurze Erklärung.

Was eine App ist, weiß heute eigentlich jeder. Dies sind Programme, die auf Smartphones oder Tablet PCs laufen und dort bestimmte Aufgaben erfüllen. Es gibt ja mittlerweile für so ziemlich alles eine App. There´s an app for …

Der Nachteil dieser kleinen Programme ist jedoch, dass sie für jede Plattform programmiert werden müssen. Das iPhone hat mit iOS ein anderes Betriebssystem als ein Blackberry. Dort werkelt Symbian. Viele preiswerte Smartphones arbeiten heute mit dem Betriebssystem Android.

Der Begriff Webapp (von der englischen Kurzform für web application), bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch Apps für mobile Endgeräte, die über einen in das Betriebssystem integrierten Browser aus dem Internet geladen und so ohne Installation auf dem mobilen Endgerät genutzt werden können.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Eine Anwendung wird einmal entwickelt und funktioniert dann auf allen mobilen Geräten. Mit Hilfe von modernen Programmiersprachen ist es so möglich Anwendungen zu erstellen, die zwar mit Hilfe des Browsers laufen, sich aber genauso “anfühlen” wie herkömmliche Apps. Selbst die Nutzung von Hardwarekomponenten wie Kamera oder GPS ist über eine Webapp möglich.

Vorbei also die Zeiten, in denen für jede mobile Plattform ein Softwareprojekt initiiert werden musste. Bei allgemeinen Fragen zur Webapp nutzen Sie gerne unsere Kommentarfunktion und wenn Sie selbst mit dem Gedanken spielen eine Webapp zu entwickeln rufen Sie uns einfach an. Wir unterstützen Sie sehr gerne!

Kategorie: iPad, iPhone, Softwareentwicklung | 2 Kommentare »

Kontaktdaten per QR-Code austauschen

Montag 3. September 2012 von mhollmann

Was ist das manchmal nervig. Visitenkarte bekommen und die Daten sollen jetzt erfasst werden. Da heißt es oft Visitenkarte abtippen oder irgendwelche schlechten Visitenkarten-Scanner benutzen. Das muss nicht sein.

Dank des flexiblen QR-Codes lassen sich Kontaktinformationen sehr leicht austauschen. Einfach den Code per Smartphone scannen und “schwups” sind die Kontaktdaten erfasst. Das ist eine echt praktische Sache. Probieren Sie es doch einmal aus. Der hier abgebildete Code beinhaltet unsere Kontaktdaten. Unsere Lieblings-App für diesen Zweck ist “Barcoo”. Diese App ist für alle wesentlichen Smartphones verfügbar.

Also eine herzliche Bitte von uns. Erstellen Sie sich einen eigenen Code und rauf auf die Visitenkarte und auf die Web-Seite. Schauen Sie mal in unser Impressum :-)

Ein solcher Code lässt sich ganz einfach selber erstellen. Auf dieser Webseite können die Kontaktdaten einfach eingetragen werden und der Code wird direkt generiert. Wirklich einfach. Falls es irgendwo klemmt helfen wir gerne.

Also, auf geht´s. Happy coding and scanning :-)

Kategorie: Tipps & Tricks | 1 Kommentar »