Krim Sekt

Freitag 30. Januar 2015 von mhollmann

Krim Sekt gab es heute bei uns. Die Flaschen waren vielleicht die letzten ihrer Art. Denn auf dem Etikett stand “Sekt aus der Ukraine”.

krim_01

Stifter war unser Praktikant Alexander. Er ist auf der Krim geboren und studiert Informatik in Bremen. Heute war zunächst sein letzter Tag als Praktikant. Als Werkstudent bleibt er uns aber erhalten. So kann er weiter sein Studium finanzieren.

Krim_02

 

Als “Abschiedsgeschenk” hat er ein iPad erhalten. “Bingo!” – sagte er. “Das kann ich super im Studium gebrauchen!”

krim_03

Der Master wird dann mit Krim Sekt gefeiert. Egal ob aus Russland oder der Ukraine. Hauptsache er kann friedlich genossen werden.

krim_05

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 30. Januar 2015 um 17:24 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.